Radgenossenschaft der Landstrasse

Die Radgenossenschaft der Landstrasse ist die Dachorganisation der Jenischen und Sinti, die nationale Minderheiten der Schweiz sind. Sie unterstützt die Interessen aller Roma. Die Radgenossenschaft 
wurde 1975 gegründet
 und ist seit 1985 vom Bund
 anerkannt und subventioniert. 

Über uns

 

Aus unserem Bildarchiv

Ein Blick in die Geschichte 

 

Man beachte das Copyright der Radgenossenschaft; keine Weiterverbreitung ohne Bewilligung per Brief oder per Mail durch unsere Geschäftsstelle!

 

 

 indienreise mit cibula

 

Eine Schweizer Delegation 1983 auf Indienreise. Der Präsident der Internationalen Romani-Union, Dr. Jan Cibula, der Präsident der Radgenossenschaft, Paul Bertschi, die Vizepräsidentin Genoveva Graff und der Sekretär Jürg Häfeli reisten zum Roma-Festival in Chandigarh, das vom Indian Institute of Romani Studies durchgeführt wurde. Die Delegierten aus der Schweiz wurden von Indiens Präsidentin Indira Gandhi persönlich begrüsst. Auf dem Bild: Jan Cibula mit Elefant. (© Radgenossenschaft Bildarchiv)

 

 a rg yulbrinner ausschnitt mittel

Versammlung der Internationalen Romani-Union in New York. Der in der Schweiz lebende Präsident Ian Cibula (rechts vorne) und der aus der Schweiz stammende Filmschauspieler und Vizepräsident Yul Brinner (links vorne), Bild vermutlich 1984. (© Radgenossenschaft Bildarchiv)

  

 lido besetzung

Lido-Besetzung Luzern: Am 20. Mai 1985 fahren rund 70 Wagen von Gersau aus, wo die Fecker-Chilbi stattgefunden hat, zum Lido beim Verkehrshaus in Luzern. Acht Wochen richten sie sich dort ein. "Scharotl schreibt: "Die Besetzung des Lido in Luzern war eine historische Tat. Und zwar für Jensiche wie Nichtjenische. Unsre Volksgruppe wurde endlich von einer grösseren Menge beachtet. (© Gertrud Vogler / Radgenossenschaft Bildarchiv)

 

 vogler unterwegs zur lidobesetzung

Lido-Besetzung Luzern: Wohnwagen unterwegs zum Lido. (Foto Roger Gottier / © Radgenossenschaft Bildarchiv)

 

 a rg lidobesetzung frauen vogler

Lido-Besetzung Luzern: Frauen auf dem Platz. (© Gertrud Vogler /  Radgenossenschaft Bildarchiv)

 

gruendung rg versammlungsraum gnant

Gründungsversammlung der Radgenossenschaft im Restaurant "Bierhübeli" in Bern, am 31. Mai 1975. Der Fotograf Rob Gnant, der eine Zeitlang Verwaltungsrat der Radgenossenschaft wurde, hat eine eindrückliche Reportage darüber gemacht. (Foto: Rob Gnant, © Radgenossenschaft Bildarchiv / Fotostiftung Winterthur)

 

grant gruendung 1

gnant gruendung 4 waser

 gnant gruendung 3 mariella

 

Gründungsversammlung der Radgenossenschaft im Restaurant "Bierhübeli" in Bern, am 31. Mai 1975. Szenerie aus dem Publikum. Am Mikrophon Präsident Robert Waser. Mit Zigarette: die Schriftstellerin Mariella Mehr. (Alle Fotos: Rob Gnant, © Radgenossenschaft Bildarchiv /  Fotostiftung Winterthur)

 

 

Ein Panorama alter Berufe

 a rg axenstrasse privatarchiv

Händlerfamilien unterwegs auf der Axenstrasse (© Privates Familienarchiv /Radgenossenschaft Bildarchiv)

 

 a rg berglas foto kessler und korber

Kessler und Korber (Nachlass Fanni Berglas, © Radgenossenschaft Bildarchiv)

 

kachelihaendlerin pauline moser

Mit Kacheli im hintersten Krachen. Eine der letzten Kachelihändlerinnen der Schweiz; man beachte auch die Seile und den Sack mit Kurzwaren, die sie mitträgt. Wer weiss, wo das ist, soll uns das bitte mitteilen. (Pauline Moser, Familienalbum Wyss, © Radgenossenschaft Bildarchiv)

 

 

 a rg schirmer messerschleifer gottier

Scherenschleifer (Paul Schirmer; Foto Roger Gottier, © Radgenossenschaft Bildarchiv)

 

a rg huber schirmflicker gottier

Schirmflicker (Robert Huber, Foto Roger Gottier, © Radgenossenschaft Bildarchiv)

 

 verzinnen andy schuerch gottier

Pfannen verzinnen auf einem jenischen Markt, um 1985 (Foto Roger Gottier, © Radgenossenschaft Bildarchiv) 

a rg tschawo minster walder

Sinto-Musiker; er war an manchem Fest der Radgenossenschaft dabei (Tschavo Minster, © Urs Walder /  Radgenossenschaft Bildarchiv)

 

gottier wahrsagerin

Wahrsagerin (Foto Roger Gottier, © Radgenossenschaft Bildarchiv)

 

a rg gottier schrotthandel mittel 

Altmetallhändler (Foto Roger Gottier, © Radgenossenschaft Bildarchiv)

 

 

Igel flagge

Der widerständige Igel

 

Radgenossenschaft
der Landstrasse
Hermetschloostrasse 73
8048 Zürich

Telefon: 044 432 54 44
Telefax: 044 432 54 87

Abonnieren Sie "Scharotl" 

Besuchen Sie unser Dokumentationszentrum

(Hermetschloostrasse 73, Bus 31 bis Micafil, dann einige Schritte Richtung Bahngleise)

Helfen Sie uns mit Ihrer PayPal-Spende

Hintergrund.

Hintergrund

Buchempfehlung:

"Zigeunerhäuptling" Das Leben des Robert Huber

Eine Darstellung des Lebens eines Jenischen, das vom Opfer der Pro Juventute zum Präsidenten der Radgenossenschaft aufstieg. Und ein Panorama der jenischen Geschichte und des jenischen Volkes (Orell Füssli)

Von Willi Wottreng

Nur bei der Radgenossenschaft: Preis Fr. 20.- plus Versand (Fr. 8.-)

Scharotl Probeexemplar bestellen.

Probeexemplar bestellen

kulturbroschuere titelbild 

 Unsere neue Kulturbroschüre "Jenische Kultur" kann für

CHF 10.- plus Porto im Shop unter "Angebote" bestellt werden.

 

Zum Anfang