Robert Huber, der Ehrenpräsident der Radgenossenschaft, ist verstorben. Wir sind sehr traurig

//Robert Huber, der Ehrenpräsident der Radgenossenschaft, ist verstorben. Wir sind sehr traurig

Robert Huber, der Ehrenpräsident der Radgenossenschaft, ist verstorben. Wir sind sehr traurig

2017-12-29T06:08:43+00:00 23. November 2016|

 

(Foto Urs Walder)

Traurig, aber dankbar, begleitet von vielen schönen und unvergesslichen Erinnerungen, müssen wir Abschied nehmen von unserem langjährigen Präsidenten und Ehrenpräsidenten

Robert Huber

11. Oktober 1933­–23. November 2016

Er durfte nach längerer Leidenszeit in Frieden einschlafen. Die Radgenossenschaft der Landstrasse trauert um einen grossen Mann, der sich unermüdlich für die Minderheit der Jenischen und Sinti der Schweiz einsetzte.

„Röbi, Du hast es gut gemacht!“

Daniel Huber, Präsident

Willi Wottreng, Geschäftsführer

Mitarbeitende und Verwaltungsrat

(Lebenslauf und Nachrufe siehe auf dieser Homepage unter der Rubrik Textarchiv)